26.02.2008 | Russia

S&T Russland startet ein IBM WebSphere Solution Center

Umfassende Kundenberatung zur Soft- und Hardware von IBM

„Das S&T Solution Center für IBM WebSphere basiert auf der langjährigen Erfahrung und dem umfassenden Know-how der Spezialisten von S&T Russland, die bereits sehr viele, auf IBM-Produkten basierende Projekte, mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad erfolgreich durchgeführt haben. Es hat sich immer wieder gezeigt, dass eine Möglichkeit zum Produktvergleich vor Entscheidungen notwendig ist. Daher bin ich froh darüber, dass unsere Kunden jetzt die Möglichkeit haben, alle Vorteile der IBM WebSphere Technologien kennen zu lernen, bevor Lösungen konkret geplant und umgesetzt werden“, erklärt Christian Rosner, CEO S&T. WebSphere ist eine IBM Produktlinie, die unterschiedliche Software für die Integration von Anwendungen und die IT Infrastruktur sowie eine integrierte Entwicklungsumgebung beinhaltet.

Kompetenzerweiterung und Geschäftsausbau

Das IBM WebSphere Solution Center hat das Ziel, die Kompetenz und das Geschäft mit Integrations- und Portallösungen sowie mit SOA-Lösungen auf der Basis des IBM WebSphere Produktportfolios und anderer, passender IBM Technologien zu erweitern und konsequent zu entwickeln. Die Services des Solution Centers ermöglichen den russischen Kunden einen raschen Überblick über verschiedene Lösungsansätze und eine realistische Abschätzung, wie die angestrebte Lösung in andere Systeme wie etwa das ERP-System integriert werden kann. Das minimiert die Risiken bei der Umsetzung derartiger IT Lösungen. Zudem können Kunden im Solution Center Pilotprojekte selbständig oder mit Hilfe eines S&T Spezialisten durchführen, ohne die eigenen Software- und Hardware Ressourcen sowie das eigene Personal zu belasten, bevor die Entscheidung für eine Lösung endgültig gefallen ist. Darüber hinaus bietet das Center verschiedene Workshops, Präsentationen und Seminare, die auch direkt beim Kunden durchgeführt werden können und in denen verschiedene Lösungsmöglichkeiten für das IT Problem des Kunden durchgespielt und besprochen werden.

Beratungsservices

Nicht zuletzt bietet das Solution Center auch Beratungsservices für Kunden, die bereits IBM WebSphere Lösungen im Einsatz haben. Dazu gehören z.B. Konfigurationsanalysen der bestehenden IT Infrastruktur, Problemerkennung sowie die Ausarbeitung eines Enterprise Integration Konzepts bzw. einer Portallösung. Performancetests und –analysen von IBM WebSphere Lösungen gehören ebenfalls zum Programm des Centers.

Erfahrene Spezialisten

S&T Russland ist spezialisiert auf Lösungen zur Soft- und Hardware-Integration sowie auf die Planung und Umsetzung von Informations- und integrierten Datenmanagementsystemen und arbeitet bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit IBM zusammen. Das Unternehmen erhielt für seine Erfolge im Jahr 2006 die Auszeichnung „Best Partner in IBM Technologies Promotion“. Seit 2006 ist S&T Russland auch Premier Business Partner für IBM Software. S&T Russland plant und realisiert komplexe Projekte unter Verwendung von IBM-Technologien wie Unternehmensportale, Data Warehouses und Informationszentren. Darunter befinden sich Projekte für die Bank of Russia (Instandhaltung des Systems in regionalen Geschäftsstellen), MICEX (IT-Beratung und Instandhaltung kritischer Geschäftssysteme), Rosbank (Systemintegration), Vympelkom (Verzeichnissystem für Netzwerkressourcen) und SUEK (Unternehmensportal für den Verwaltungsrat).

S&T in Russland

S&T ist seit dem Jahr 2000 auf dem russischen Markt erfolgreich aktiv. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mehr als 60 Mitarbeiter in seiner Moskauer Niederlassung, die namhafte Kunden betreuen, wie zum Beispiel die Raiffeisen Bank, Danone, Pratt & Whhitney Russia, DHL, Alfa-Bank, M.video, MICEX, Rosbank, UCS, Vympelkom und viele andere. Mit der Übernahme der IMG Gruppe im Frühjahr 2007 wurde auch die russische IMG Niederlassung übernommen und unterstützt nun zusätzlich vor allem in SAP Anwendungen den Geschäftsausbau in Russland.